Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Besuchstermine vereinbaren

Alle Besucher/innen müssen sich nach dem Betreten unserer Einrichtung die Hände desinfizieren und sich danach im Foyer registrieren. Während des Aufenthalts in unserem Hause sind die im Eingangsbereich aushängenden Hygieneregeln strikt zu beachten. Des Weiteren ist eine genormte FFP2-, KN95-, N95- oder FFP3-Masken ohne Ausatemventil zu tragen; OP-Masken sowie textile Masken oder sonstige Alltagsmasken sind nicht zulässig.

Im Zimmer des besuchten Bewohners bzw. der besuchten Bewohnerin darf die Maske jedoch abgenommen werden, wenn der/die Bewohner/in einen vollständigen Impfschutz hat.

Die Besuche dürfen einzig im Bewohnerzimmer oder in Randbereichen unserer Terrasse stattfinden, nicht aber in Aufenthaltsräumen und sonstigen Allgemeinflächen.

Besucher/innen sind von der Pflicht, sich einem Corona-Schnelltest zu unterziehen, befreit,

  • wenn sie einen vollständigen COVID-19-Impfschutz haben und dies durch ihren Impfausweis oder eine entsprechende Bescheinigung nachweisen können. Ein vollständiger Impfschutz besteht dann, wenn die zugrundeliegende Schutzimpfung mit einem oder mehreren vom Paul-Ehrlich-Institut genannten Impfstoffen erfolgt ist und die erforderliche Anzahl der Impfdosen verabreicht wurde. Zudem müssen nach der letzten erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tage vergangen sein;
  • wenn sie eine COVID-19-Infektion hatten und dies über einen PCR-Test bzw. eine entsprechende Bescheinigung nachweisen können. Der positive Test muss mindestens 28 Tage zurückliegen und darf maximal 6 Monate alt sein;
  • wenn sie nachweilich bereits mit COVID-19 infiziert gewesen und zusätzlich mindestens einmal geimpft worden sind. Dabei muss die Erkrankung mindestens 28 Tage und die Impfung mindestens 14 Tage zurückliegen.

Für Besucher/innen, die aufgrund eines der o.g. drei Kriterien von der Impfflicht befreit sind, bestehen keine Besuchszeiten mehr. Auch die bisherige Verpflichtung einer vorherigen Anmeldung des Besuchs entfällt.

Besucher/innen, die nicht von der Impfflicht befreit sind, müssen sich allerdings weiterhin an die Besuchszeiten von täglich 14.30 bis 17.00 Uhr (letzter Einlass) halten. Diese Besucher/innen können über das folgende Online-Formular einen Besuchstermin buchen (oder alternativ montags und mittwochs jeweils zwischen 10.00 und 12.00 Uhr unter der Tel.-Nr. 069/97585268).

Die Online-Buchungen sind nur mindestens 24 Stunden im Voraus möglich. Sie werden in zeitlichen Fenstern von jeweils 10 Minuten vergeben. Vor einem Besuch muss unsererseits zwingend ein Corona-Schnelltest durchgeführt werden (es sei denn, dass der/die Besucher/in einen aktuellen PoC-Antigentest oder einen PCR-Test, der nicht älter als ein Tag ist, vorweisen kann).

 

 besuchstermin


(Datenschutzhinweis: Sie verlassen nach klick auf den Button die Webseite des Justina von Cronstetten Stifts und betreten die Seite der Fa. Supersaas.de. Es gelten dort die Datenschutzbestimmungen von Supersaas!)

Hinweis: Besuche sind generell untersagt, wenn bei dem/der Besucher/in oder einem Angehörigen des gleichen Hausstands eine akute Erkrankung der Atemwege vorliegt oder wenn Angehörige des gleichen Hausstands einer individuell angeordneten Absonderung aufgrund einer möglichen Infektion mit SARS-CoV-2 unterliegen. Des Weiteren sind Besuche nicht gestattet, wenn der/die Besucher/in innerhalb der letzten 2 Wochen aus einem vom Robert Koch Institut als Risikogebiet deklarierten Land oder einer solchen Region eingereist ist.

time